Chemische Industrie

Das anhaltende Wachstum der deutschen Chemieindustrie kann schon sehr bald durch den Fachkräftemangel ausgebremst werden.
Die meisten Personalexperten sind sich einig: Bis zum Jahr 2020 wird es in der heimischen Chemieindustrie einen erheblichen Fachkräftemangel geben.

Wenn sich der Aufwärtstrend weiterhin fortsetzt, können infolge des drohenden Fachkräftemangels bis 2030 bis zu 30.000 Stellen in der deutschen Chemieindustrie nicht wieder besetzt werden – obwohl der Bedarf an Arbeitsplätzen bis 2030 um 100.000 Stellen zurückgehen wird. Als Folge werden wichtige Umsatzpotenziale unerschlossen bleiben. Insbesondere das Fehlen von Fachkräften im Bereich F&E sowie in der technischen Entwicklung wird zudem die Innovationskraft deutscher Chemieunternehmen im globalen Wettbewerb beeinträchtigen.

Sinkende Bewerberzahlen, einhergehend mit dem demografischen Wandel, führen dazu, dass immer mehr Bewerbungen nicht auf das ausgeschriebene Anforderungsprofil passen. Viele offene Positionen können nur schwierig oder gar nicht mit den passenden Kandidaten besetzt werden.

Alle diese Fakten führen dazu, dass die bestehenden Rekrutierungsprozesse optimiert werden müssen. Eine externe, professionelle Unterstützung für komplexe und zeitkritische Personalsuchen sollte daher immer erwogen werden.

Die Berater der Andreas Matutt Personalberatung als Partner der EXECUTIVE SERVICES GROUP Frankfurt / Rhein-Main / Main-Kinzig können Ihnen hierfür mit ihrer Branchenerfahrung im Umfeld der chemischen und pharmazeutischen Industrie intelligente und maßgeschneiderte Lösungen, insbesondere für die mittelständische Industrie, anbieten.

Über das Netzwerk der Andreas Matutt Personalberatung als Partner der EXECUTIVE SERVICES GROUP Frankfurt / Rhein-Main / Main-Kinzig und mit unserer Branchen- und Funktionskompetenz im Bereich der chemischen Industrie mit den Schnittstellen zur Verfahrenstechnik, Sondermaschinenbau oder Mess-, Regel- und Prozessleittechnik können wir Sie individuell, professionell und diskret bei Ihrer Suche nach Spezialisten und Führungskräften beraten.

Keyfacts

  • Fachkräftemangel im Bereich Chemische Industrie
  • Rekrutierungsprozesse im Wandel
  • Spezialisten und Führungskräfte für die Chemische und Pharmazeutische Industrie
  • Branchenkompetenz
  • Funktionskompetenz
  • EXECUTIVE SERVICES GROUP Frankfurt