Automotive

Der deutschen Automobilindustrie könnten in absehbarer Zukunft die Ingenieure ausgehen. Schlechte Nachrichten für eine der Schlüsselindustrien in Deutschland; nahezu jeder 7. Arbeitsplatz in Deutschland hängt direkt oder indirekt von der Automobilindustrie und der Automobilzulieferindustrie ab.

Nach Schätzungen dürften der Branche in Deutschland bis zum Jahr 2020 mehr als 15 000 Ingenieure fehlen. Der sich abzeichnende Personalmangel sei nicht allein auf die demografische Entwicklung zurückzuführen, sondern auch auf den steigenden Bedarf an Fachwissen und Forschungskapazitäten.
Dieser Bedarf hängt vor allem mit der Innovationsoffensive zusammen, die die gesamte Automobilindustrie im Zeichen der Suche nach marktfähigen alternativen Antrieben und wegen des Trends zur ständigen Erweiterung der Modellpallette derzeit erlebe.

Auch langfristig ist wohl keine Trendwende in Sicht. Vielmehr wird sich die Lücke zwischen Fachkräfte-Angebot und -Nachfrage eher vergrößern. Ein Einschätzungen der Personalverantwortlichen werden die Tier1 und Tier2  Zulieferer von diesem Trend möglicherweise stärker betroffen sein als die OEM.

Sinkende Bewerberzahlen, einhergehend mit dem demografischen Wandel, führen dazu, dass immer mehr Bewerbungen nicht auf das ausgeschriebene Anforderungsprofil passen; viele offene Positionen können nur schwer oder gar nicht besetzt werden.

Alle diese Fakten führen dazu, dass die bestehenden Rekrutierungsprozesse optimiert werden müssen. Eine externe, professionelle Unterstützung für komplexe und zeitkritische Personalsuchen sollte daher immer erwogen werden.

Die Berater der Andreas Matutt Personalberatung als Partner der EXECUTIVE SERVICES GROUP Frankfurt / Rhein-Main / Main-Kinzig können Ihnen hierfür mit ihrer Branchenerfahrung intelligente und maßgeschneiderte Lösungen, insbesondere für die mittelständische Automobilzulieferindustrie, anbieten.

Über das Netzwerk der Andreas Matutt Personalberatung als Partner der EXECUTIVE SERVICES GROUP Frankfurt / Rhein-Main / Main-Kinzig und mit unserer Branchen- und Funktionskompetenz im Umfeld der Automobilindustrie mit den Schnittstellen zur Verfahrenstechnik und Maschinenbau können wir Sie individuell, professionell und diskret bei Ihrer Suche nach Spezialisten und Führungskräften beraten.

Keyfacts

  • Fachkräftemangel in der Automobilindustrie
  • Rekrutierungsprozesse im Wandel
  • Spezialisten und Führungskräfte für die Automobilindustrie
  • Branchenkompetenz
  • Funktionskompetenz
  • EXECUTIVE SERVICES GROUP Frankfurt